Single-Sign-On

Mit EgoSingle-Sign-On bestehende Benutzerverwaltungen integrieren:

EGOTEC besitzt Schnittstellen zu bestehenden Benutzerverwaltungen wie LDAP, ActiveDirectory, Windows NT, Windows 2000. So können bestehende Benutzer, Passwörter und Gruppenzuordnungen zentral an einer Stelle verwaltet werden. Die Schnittstelle organisiert den automatischen Import bestehender Benutzer in EGOTEC. Dort können die Benutzer um die EGOTEC spezifischen Benutzereinstellungen ergänzt werden. In der Regel erfüllt diesen Zweck der automatische Importfilter, der beim Übertragen neuer Benutzer bestimmte Standardbenutzerprofile einrichtet.



Beim Einloggen in EGOTEC prüft das System automatisch im externen Benutzersystem (LDAP, ActiveDirectory, NT-Benutzer) die Gültigkeit der Benutzer und das Passwort. Eine Kombination von Benutzern, die über die externe Benutzerverwaltung authentifizieren und Nutzern, die direkt innerhalb von EGOTEC verwaltet werden ist ebenfalls möglich. Es können sowohl Administratoren, Redakteure und Intranetnutzer per EgoSingle-Sign-On angemeldet werden.