EGOCMS 18.7.4

Features

  • Auf dem Workflow Reiter können die Unterschiede von einem abgeschlossenen Workflow zu seinem Vorgängerstand direkt angezeigt werden (Button "Unterschiede anzeigen").
  • OpenID 2.0: Individuelle Parameter für die Endpunkte auth und token können angegeben werden, Whitelist für E-Mail Domains und vorbelegte Google Authentifizierung.
  • Frontend Administration: Block Name und Beschreibung sind übersetzbar.
  • Input Combo: validateFunc kennt als Rückgabewert auch null.

Kompatibilität

  • Verbesserte PHP 7.3 Kompatibilität.
  • W3C valide: die Smarty Funktion include_head_tags erzeugt nur noch ein meta Element, welches den Content-Type und das Charset definiert.

Bugfixes

  • Frontend Administration: es können wieder mehrere attach Elemente in einem Block definiert werden.
  • Frontend Administration: Bilder mit Bilderunterschriften sind wieder funktional.
  • Wenn der persönliche Standardmandant nicht mehr existiert und die Berechtigungen nicht stimmen, dann den Fallback nutzen, bei dem der erste passende Mandant gesucht wird.
  • Das Einspielen eines Projektupdates konnte unter Umständen den eingestellten Standardmandanten ändern.
Erstellt von Günther, Dan
vor 26 Tagen um 11:00 Uhr

Kommentare

Kommentare

Captcha neu laden
Ihr Name und Kommentar wird veröffentlicht. Für Rückfragen können Sie optional Ihre E-Mail Adresse angeben, welche nicht veröffentlicht wird.
Folgen Sie diesem Link zu unserer Datenschutzerklärung.
Auszeichnung dafür das Daten ausschließlich in einem Rechenzentrum in Deutschland gehosted werden.
Der Softwarehersteller ist ein Unternehmen mit Sitz in Deutschland.