ECM 14.1.0

Features

  • Im Adminbereich können einzelne Seiten zu den persönlichen Favoriten hinzugefügt und dann über das Favoriten Desklet schnell erreicht werden (Details).
  • Optimierte Bedienung im Newsletter (Light) Modul.
  • Überarbeitetes Export Modul.
  • Smarty Funktion urltopool um zu einer Mediapool URL den zugehörigen Datensatz zu ermitteln.
  • Smarty Modifier is_pool_url um zu prüfen, ob eine URL eine Mediapool URL ist.
  • Auswahldialoge verwenden die eingestellte Darstellung des Zielmandanten (Farbe, Logo, etc.).
  • Nicht sichtbare Formular Felder im WYSIWYG Editor (hidden) sind für die Dauer der Bearbeitung erkennbar.

Sicherheit

  • ECM Authentifizierung zu phpMyAdmin hinzugefügt.

Kompatibilität

  • Erweiterte IE 8 Kompatibilität.
  • Bei der Mime-Type Erkennung ein Fallback auf den file Konsolenbefehl, wenn die entsprechenden PHP Module nicht verfügbar sind.
  • Alle Auswahldialoge, auch die im WYSIWYG Editor, werden in identischer Form als Inline Dialoge geöffnet.
  • Erweiterte Möglichkeiten für die PageExtension.
  • Der WYSIWYG Editor aus Version 4.0 (2005) bis einschließlich 4.2.33.3 (2010) wird nicht mehr unterstützt. Eine Migration kann von unserem Support schnell durchgeführt werden.
  • Das PHP Modul tidy wird nicht mehr verwendet.
  • InnoDB Treiber Optimierungen.
  • Der Dienst zur Systemsicherung erzeugt kein Setup mehr.
  • Der FLV Player im WYSIWYG Editor untersützt auch externe URLs.

Bugfixes

  • Optimierte SOAP Aufrufe im Adminbereich.
  • Verdopplung des Inhalts im WYSIWYG Editor vermeiden.
  • Der Wechsel des Mandanten kann keine leeren Ansichten mehr erzeugen.
am 12.02.2014 um 16:00 Uhr
Erstellt von Günther, Dan

Kommentare

Kommentare

Ihr Name und Kommentar wird veröffentlicht. Für Rückfragen können Sie optional Ihre E-Mail Adresse angeben, welche nicht veröffentlicht wird.
Folgen Sie diesem Link zu unserer Datenschutzerklärung.

Social

SHIG_klein
SMiG_klein